Insel Rügen

Sonneninsel

1. Tag: Anreise Insel Rügen
Anreise nach Rügen. Hotelbezug, Abendessen.
2. Tag: Nordrügen & Kreideküste
Die Kreidefelsen sind wohl das bekannteste Wahrzeichen der Insel Rügen, so lockt der markante „Königsstuhl“ mit seiner grandiosen Aussicht jährlich hunderttausende von Gästen an. Nachmittags geht es durch den Nationalpark Jasmund zum nördlichsten Punkt der Insel - dem Kap Arkona, dessen berühmte Leuchttürme man schon aus der Ferne sehen kann. Einer der Türme, erbaut nach einem Entwurf von Karl-Friedrich Schinkel, ist ein beliebter Ort bei Heiratswilligen. Nun geht's weiter zum idyllischen Fischerdör fchen Vitt - mit seiner achteckigen Ufer-kapelle. Das gesamte Dorfensemble steht unter Denkmalschutz. Auf der Rückfahrt machen wir noch einen Stopp an der spektakulären Naturbühne von Ralswiek. Hier wird die Legende vom Piraten Klaus Störtebeker von Juni bis Sept. allabendlich (außer sonntags) inszeniert.
3. Tag: Insel Hiddensee
Auf keinen Fall sollten Sie Rügens kleine Schwester, die Insel Hiddensee, versäumen. Die Insel ist zwar kein Geheimtipp mehr, aber noch immer ein beschauliches Eiland. Auf der fast autofreien Insel können Sie durchatmen und die Hektik des Alltags hinter sich lassen. Sie erreichen die Insel nach einer Busfahrt durch den Westteil Rügens und einer kurzen Bootsfahrt von Schaprode nach Vitte. Genießen Sie den heutigen Tag auf Hiddensee mit Gelegenheit zu einer Wanderung oder Kutschfahrt (Extrakosten).
4. Tag: Südrügen - Ostseebäder & Mönchgut
Den heutigen Tag starten wir mit der Bäderbahn „Rasender Roland“. Als ein Überbleibsel längst vergangener Zeiten der Eisenbahntechnik verkehrt er mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h zwischen Putbus, Binz und Göhren. Die dampfbetriebene Schmalspurbahn bietet entlang der Fahrstrecke malerische Ausblicke auf Orte und Landschaften. Wir steigen in Putbus auf und fahren bis in das bekannte Ostseebad Binz. Binz ist das bekannteste und größte der Seebäder auf der Insel Rügen und liegt an einer der schönsten Buchten Deutschlands - der Prorer Wiek. Hier ist eine kleine Ortsführung und Freizeit geplant. Anschließend lernen Sie das Ostseebad Sellin mit der berühmten Seebrücke und den schönen alten Villen im Stil der Bäderarchitektur kennen. Die Seebrücke im Ostseebad Sellin ist mit 394m die längste Rügens. Seit 1998 beherbergt sie im Brückenhaus ein Café und Restaurant und ist ein beliebtes Fotomotiv. Im weiteren Reiseverlauf steht die Halbinsel Mönchgut und ein Spaziergang im Fischerdorf Klein Zicker auf dem Tagesprogramm. Rückfahrt nach Putbus.
5. Tag: Heimfahrt
Gut gestärkt und mit vielen unvergesslichen Eindrücken fahren Sie nach dem Frühstück wieder nach Hause.
Das Hotel Koos, Zentral gelegen - gleich in der Nähe des Putbusser Parks - ein Haus, in dem auf Sie stilvoll eingerichtete Zimmer mit Bad (Dusche/WC),TV sowie Radio warten.
  • Fahrt im klimatisierten Nichtraucher-Fernreisebus mit Bord-WC, Fußstützen ...
  • 4 x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Alle Zimmer mit DU / WC / TV
Hinweise
Es gilt die Stornostaffel A. Alle angebotenen Ausflüge sind vor Ort buchbar!
04.10. - 08.10.2018 (5 Tage)
Preis pro Person
279,00 €
 

Wunschleistungen:
EZ-Zuschlag p.P. / Nacht
ab 15,00 €
 


neuer Katalogonline durchblättern

Reisebüro

Busvermietung