Harz

Heimat der dampfenden Loks

1.Tag: Anreise
Abfahrt am Morgen, mit Zwischenstopp in Goslar. Erkunden sie die alte Kaiser-stadt mit ihren schönen Fachwerk-häusern und unternehmen sie einen Einkaufsbummel oder einen Besuch der Kaiserpfalz. Danach fahren Sie ins Hotel.
2. Tag: Wernigerode - Brocken
Am heutigen Tag zeigen wir Ihnen die Naturschönheiten des Harzes. Nach einem kurzen Foto-Stopp an der Holzkirche von Clausthal-Zellerfeld er-reichen wir Wernigerode. Bei einer Führung erfahren Sie alles wissens-werte. Anschließend haben Sie noch ein wenig Freizeit, um die wunderschönen, restaurierten und gepflegten Fachwerk-häuser zu bewundern. Um 11:55 Uhr fahren wir mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode nach Drei Annen Hohne. Der weitere Reiseverlauf führt Sie vorbei an der Rappbode-Talsperre mit der längsten Hängebrücke der Welt zum Hexentanzplatz. Umgeben vom Hauch der Harzmystik ist das Tal der Bode zwischen dem Hexentanzplatz und der Rosstreppe ein Muss für jeden Harzbesucher. Anschließend besuchen Sie Quedlinburg - gehört mit seiner mittelalterlichen Stadtstruktur und der Stiftskirche zu den interessantesten Städten im Harz. Mit einmaligen Erlebnissen im Gepäck fahren wir zurück in unser Hotel.
3. Tag: Heimreise
Die Heimreise führt uns vorbei am Bergbaumuseum Lautenthals Glück und entlang der Innerste-Talsperre zurück in Richtung Heimat.
Im Hotel Walpurgishof, direkt bei der bekannten, über 100-jährigen Holz-Stabkirche gelegen, haben wir Zimmer, mit DU/WC und TV für Sie reserviert.
  • Fahrt im klimatisierten Nichtraucher-Fernreisebus, Bord-WC, Fußstützen ...
  • 2x Übernachtung im Walpurgishof in Goslar
  • 2x Frühstücksbuffet
  • 2x Abendessen als 3-Gang- Menü oder Buffet
  • Stadtführungen in Goslar, Quedlinburg & Werningerode
  • Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn von Wernigerode nach Drei Annen Hohne
Hinweise
Es gilt die Stornostaffel A.


neuer Katalogonline durchblättern

Reisebüro

Busvermietung